Der Rentner zog sich touristisch Flugzeug während einer Pandemie und war entsetzt

0
40

Foto: Maria Pearson

Rentner aus dem Bundesstaat new Jersey, Fliegen von San Juan nach Houston, United Airlines, war ich entsetzt, weil der touri-Flieger während einer Pandemie coronavirus. Sie teilte das Bild und die details des Flugs mit der Veröffentlichung der New York Post.

Fotos, die 76-jährige Amerikanerin Mary Pearson (Mary Pearson), verschlossene Kabine eines Flugzeugs, wo jeder Sitzplatz ist besetzt durch die Passagiere. Die Zusicherungen eines alten Reisenden, der neben Ihr saß Begleiter hatte noch nicht einmal eine Maske tragen während des Fluges.

„Es ist wirklich beängstigend. Ich wirklich nicht wollen, zu sitzen in diesem Flugzeug, weil mein Mann und ich sind nicht jung, wir sind 76 und 83,“ sagte der Rentner.

Nach der Reise schrieb Sie an die Fluggesellschaft einen Kommentar zu dem Vorfall, erhielt aber keine Antwort. Wie bemerkt die Ausgabe, auf der Träger-website erklärt, dass Sie nicht garantieren können, die Einhaltung der Regeln der Entfremdung vor dem hintergrund der Pandemie-coronavirus wegen Rekord-niedrigen Gewinn.

Früher im Mai, ein amerikanischer Arzt, der Flug von new York nach San Francisco in der Gesellschaft von Kollegen, auch staunte über die überfüllten Passagier-Flugzeug der Fluggesellschaft United Airlines. Kardiologe Ethan Weiss (Ethan Weiss) gesagt, dass jeder Sitz in der Kabine war besetzt von Touristen, und dass er will immer noch, um wieder in das Flugzeug.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here