Reiche Menschen fallen in die Falle des coronavirus

0
50

Foto: Steven Watt / Reuters

Pandemie-coronavirus und die Schließung der Grenzen auf der ganzen Welt hat die Tatsache, dass reiche Leute gefangen sind in einer finanziellen Falle werden. Sie können nicht in Ihre Heimat zurückkehren und laufen Gefahr, immer die in anderen Ländern, wo die Steuersätze sind viel höher. Über es schreibt Bloomberg.

Steuerlich ansässige Mitarbeiter ist immer der Fall, dass hält mehr als sechs Monate, obwohl beeinflusst durch Faktoren wie Reisen, Geschichte, Quellen des Einkommens und der Lage des Hauses. Australien, Großbritannien und Singapur haben bereits Leitlinien veröffentlicht, für diejenigen, die gefangen sind wegen eines virus und die Angst vor einem steuerlichen problem.

Die situation wird kompliziert durch die Tatsache, dass jeder Staat hat seine eigenen Gesetze in diesem Bereich. In den USA berücksichtigt, wie viel Zeit die Ausländer ausgegeben, die in dem Land für drei Jahre in Deutschland für vier Jahre und in Irland für zwei. Steuer ist ein komplexer und kostspieliger Prozess für viele, sagen Experten.

Rechtsanwalt Withersworldwide Arbeit mit privaten Klienten Geschlecht Sczudlo sicher, dass die aktuelle situation beeinflussen, Pensionsfonds, trusts und Immobilien-arrangements. Die Pandemie hat auch gestört, die die Pläne jener Unternehmer, der gehofft hatte, sich zu bewegen in diesem Jahr in ein Land mit niedrigeren Steuersätzen.

Wenn das Land wieder seine Grenzen, reiche Leute können befassen sich mit dem Wunsch der Regierungen zur Aufrechnung wirtschaftlichen Kosten, die durch ein virus verursacht, auf Kosten der Steuereinnahmen. CEO von BlackRock Inc. Larry Fink erwartet eine Zunahme der Steuersätze in den USA für Unternehmen und Privatpersonen.

Der reichste Mann der Welt, Amazon-Gründer Jeff Bezos, im Jahr 2020 verdient 24 Milliarden US-Dollar auf dem hintergrund der Pandemie-coronavirus. Der Zustand von zwei anderen Geschäftsleute der top 3 fallen: Microsoft-Gründer bill gates wird ärmer $ 8,4 Milliarden, und der Leiter der Gruppe von Unternehmen Louis Vuitton Moët Hennessy, Bernard Arnault verloren 28 Milliarden US-Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here