Makler, offenbart Sie die Geheimnisse der lang Verkauf Appartements

0
61

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Die Durchschnittliche Zeit, die der Verkauf von Wohnungen auf dem sekundären Wohnungsmarkt in Russland ist von einem bis fünf Monaten, aber es gibt Objekte, die „hängen“ auf dem Markt für fünf Jahre oder mehr. Meistens sind Sie nicht in der Lage zu implementieren aufgrund der hohen Preise, nach den Materialien der Agentur „Nevsky Prostor“, kam in edition „Tapes.ru“.

„Überteuert ist die häufigste Ursache von langen sales — Experten. — Als eine Regel, die Eigentümer sagen, Sie sind nicht in Eile, um die Wohnung zu verkaufen. Sie glauben, dass jemand noch erwerben das Objekt zu einem überhöhten Preis. Bis 2008, dem Käufer wirklich kam heraus, um die Verkäufer in der Hoffnung auf Schnäppchen. Jetzt, mit dem Aufkommen von Aggregatoren, Objekte zu einem überhöhten Preis einfach nicht fallen in der Stichprobe potenzielle Käufer“.

Neben der unzureichenden Preis zu realisieren, Wohnung, behindern Faktoren wie schlechte Rechtsgeschichte des Objekts, Fehlerort, Wettbewerb von neuen Gebäuden, schwache Werbung, schlechte Fotos und das fehlen minimaler Vorbereitung. Um zu verhindern, dass der Abschluss einer Transaktion und die Gewinnung der Verkauf von mehreren Agenten gleichzeitig. „Am Ende führt dies auf die Tatsache, dass das Reale Objekt ist, das zu tun, wird niemand“ — das Geheimnis Makler.

Zuvor, im Februar, identifiziert die wichtigsten Ursachen der Ablehnung zu kaufen Gehäuse. Den ersten Platz in der Rangliste nahm die verdächtige Geschichte der Wohnung — ein minus Objekt, meist motivieren russische Käufer, die Transaktion abzubrechen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here