In Thailand, denken über ein neues Trainings-camp mit den Russen nach der Pandemie coronavirus

0
61

Foto: Lauren DeCicca / Getty Images

Das Ministerium für Tourismus und Sport von Thailand erwägt die Einführung neuer Gebühren von ausländischen Touristen, einschließlich der Russen, nach dem Fall der Pandemie-coronavirus. Dies schreibt die Bangkok Post unter Berufung auf den Leiter der Abteilung Piata Ratchaburana.

Es wird davon ausgegangen, dass der Steuersatz nicht mehr als 300 baht (686 Rubel), es wird zu Lasten der Bürger anderer Länder Anreise mit dem Luft -, land-oder Seeweg transport. Besonders die Menge kann im ticket-Preis enthalten.

„Die Pandemie hat einen großen Einfluss auf den Tourismus, und der Tourismus-Fonds sollte die Zuweisung von Mitteln für öffentliche Einrichtungen, die Touristen dienen“, — sagte der Minister. Also, die Geld in die Sanierung und Entwicklung der touristischen Aktivitäten im Land und der Gewährleistung der Sicherheit und die Sicherheit der Ausländer.

Schließlich kündigte die Einführung einer neuen Steuer, die Behörden wollen die IV Quartal dieses Jahres. Es ist bekannt, dass die Sammlung ist Teil eines nationalen plans, um einen stetigen Einkommen zur Stabilisierung der nationalen Wirtschaft.

Am 4. Januar wurde berichtet, dass in Amsterdam, die vom 1. Januar eine neue Steuer eingeführt, die für Touristen — es werden drei Euro für eine Nacht. Wird der Betrag zusätzlich zu den bestehenden touristischen Steuer auf sieben Prozent des Zimmerpreises.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here