Die vorgeschlagenen neuen plan zur Rettung der Wirtschaft von Russland

0
58

Foto: AGN „Moskau“

Experten des Zentrums für makroökonomische Analyse und Kurzfristige Prognosen hat vorgeschlagen, einen neuen plan zu speichern Russlands Wirtschaft von den Auswirkungen einer Pandemie coronavirus. Dies wird in der Präsentation des Berichts der Cent vertreten, auf der Sitzung im Ministerium für Wirtschaftsentwicklung 5. Mai. Das Dokument veröffentlicht auf der website der Organisation.

Laut Analysten, budget die Ausgaben für anti-Krisen-plan kann vergrößert werden, indem mindestens 3,3 Billionen Rubel (3,1 Prozent des BIP). Kosten sollte eine sein-Zeit, sich um das notwendige Geld zu mindern oder auszusetzen, den Haushalt Regeln, sagen Experten.

Mindestens weitere 1,6 Billionen Rubel angezogen zu sein, von der expansion hozaystvennih. Der Betrag berücksichtigt nicht die bereits geplante Platzierung von 1,7 Billionen US-Dollar. Nach Ansicht von Experten, Wenn die Bank von Russland wird auch weiterhin zur Einhaltung der Milderung der Geldpolitik und wird weiter zu reduzieren, den Leitzins, der hat bereits angedeutet, der Leiter der Regulierungsbehörde Elvira Nabiullina, die Zunahme des Volumens der Kreditaufnahme führt nicht zu signifikant höheren Erträgen.

Weitere 1,7 Billionen Rubel aus dem national welfare Fund (NWF), ökonomen sagen. Während ökonomen sagen, dass wir reden über Gelder, die über die Kosten der Entschädigung für den Ausfall der öl-Einnahmen. Das Zentrum schätzt, dass Ende 2020, das Volumen der Flüssigkeit Teil der NWF erreichen mit 7 Prozent des BIP. Wenn Sie, zusätzlich zu verbringen 1,7 Billionen zur Stützung der Konjunktur, das Volumen des flüssigen Teils des Fonds auf Rückkehr bis Ende 2019 (5,4 Prozent), wenn die Höhe der Reserven wurde bewertet, wie angenehm.

Die Idee der ökonomen berücksichtigt die Umsetzung des bereits vorhandenen plan der Regierung zur Unterstützung der Wirtschaft. Experten glauben, dass trotz der Maßnahmen, den Rückgang des Russischen BIP wächst um 5,3 Prozent im Jahr 2020 und für die konkrete Unterstützung des Landes brauchen eine größere fiskalische impulse.

Nach den jüngsten Daten, in Russland 232 243 85 Regionen, und die Anzahl der desinfizierten Patienten erhöhte sich um 43 512 Menschen. Die Höhe der Unterstützung der Wirtschaft angesichts der Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit von Mitte April, erreichte 2.1 Billionen Rubel. Der Tag vorher, am 11. Mai der russische Präsident Wladimir Putin angekündigt, neue Maßnahmen, die schätzungsweise 800 Milliarden Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here