Das Ministerium für Umwelt eingeführt, die „strengsten der Welt“ Vorschriften der Einleitungen in den See

0
46

Foto: Wladimir Smirnow / RIA Novosti

Im Auftrag des Ministeriums für ökologie und Natürliche Ressourcen Russlands zu ändern, die Anforderungen für den Bau von Abwasser-Behandlung Pflanzen auf der Baikal-See in Kraft getreten. Diese Publikation Berichte der sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften „Wissenschaft in Sibirien“.

Es wird darauf hingewiesen, dass die neue Ordnung etablierte Wissenschaftler vorgeschlagen, die quantitative Indikatoren der zulässige Gehalt an schädlichen Stoffen im Abfall Wasser entladen innerhalb des Baikal-Natur-Territorium.

Wissenschaftliche Sekretärin des Wissenschaftlichen rates SB RAS auf Probleme des Baikalsees Irina Orlova, sagte der neuen Verordnungen in der gleichen Zeit, „eine der strengsten der Welt“ und „es ist in die beste russische Technologien“.

Die Erhaltung der Baikalsee ist Teil des nationalen Projekts „Ökologie“, zielte auf die komplexe Lösung der ökologischen Probleme des Landes. Für die Umsetzung des nationalen Projekts erhalten vier Billionen Rubel, von denen drei erhalten von Investoren. Es umfasst auch solche Themen wie „Reine Land“, „Integriertes system der kommunalen Abfallwirtschaft“, „Saubere Luft“, „Sauberes Wasser“ und „Verbesserung der Wolga.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here