Russische Frau mit coronavirus kletterte auf einen konkreten Zaun und entkam aus dem Krankenhaus

0
57

Infektiöse Krankenhaus №2 in Suchitoto: Artur Lebedev / RIA Novosti

Infektion mit coronavirus-patient in Sotschi Infektionskrankheiten Krankenhaus entkam aus dem Krankenhaus. Darüber berichtet TASS.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom 8 zum 9. Mai. Zu „at large“, der 28-jährige Frau stieg zu einem konkreten Zaun installiert, um das Krankenhaus. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Ihr, da der infizierte patient ist eine Gefahr für die Gesundheit anderer.

Die Vertreter der Hauptverwaltung für den Kampf gegen die Ausbreitung der Infektion erklärt, dass die Frau kam in Sotschi von Moskau am 25. April. Am 5. Mai wurde Sie bestätigt coronavirus. Der Zustand des Patienten war zufriedenstellend klinisch manifestiert die Krankheit.

Im Mai 10 in Sankt-Petersburg die 16-jährige bestätigter Fall von coronavirus haben, laufen Sie Weg von Tichwin Krankenhaus name Kalmykova, aber versprochen, um zurückzukehren. Er nahm das Telefon, Antworten, Aufrufe, aber nicht wollen, zu sagen, wohin er ging aus dem Krankenhaus.

Nach dem morgen des 11. Mai, in Russland den Corona-Virus diagnostiziert wurde in der 209 688 Menschen. Während der letzten Tage aufgezeichnet 11 012 Fällen. Insgesamt im Land während der Epidemie, die mehr als 34 tausend Menschen haben sich erholt, 1915 Patienten starben. Seit Beginn der Epidemie im Land wurde mehr als 5,4 Millionen tests für coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here