Offenbart ist eine neue Methode der übertragung des coronavirus

0
60

Foto: Alex Maishev / RIA Novosti

Corona-Virus kann übertragen werden durch die Tränenflüssigkeit. Dies ist die Schlussfolgerung nach einer Reihe von Forschungen gemacht, die von den Experten der medical school an der Johns Hopkins University. Eine Studie, veröffentlicht auf dem portal unveröffentlicht in Zeitschriften, wissenschaftlichen arbeiten, Biorxiv.org.

Das Dokument besagt, dass die Zellen der Oberfläche des Auges durch Merkmale der Struktur sind eine Art „reservoir“ für das neue coronavirus. Wir sprechen über die protein-ACE-2, die als Einstiegspunkt für das virus, und TMPRSS2-Enzym, das hilft, die Viren gelangen in den Körper.

Wenn die Infektion wirkt sich auf die Zellen, das Auge, das organ des visuellen Systems wird ein virus-Träger. „In diesem Fall die Tränendrüse Flüssigkeit wird als wichtiger Mechanismus für die übertragung auf andere,“ — sagte in dem Bericht.

Die Wissenschaftler haben auch festgestellt, dass die tests von material von der Schleimhaut der Augen für die coronavirus-positiv sein kann sogar mit einem negativen Ergebnis der traditionellen Abstriche aus dem Nasen-Rachen-Raumes.

Am 22 April wurde berichtet, dass die wichtigste Methode der übertragung des coronavirus ist Luft, und verschiedene Gegenstände. Auch der Corona-Virus ist in der Lage, eine lange Zeit bleiben, auf das Fell der Haustiere.

Geschrieben am Biorxiv Dokumente werden nicht überprüft, sind aber auf Plagiate hin untersucht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here