Die deutschen Spieler schwer verletzt wurde bei der ersten Trainingseinheit nach der Quarantäne

0
77

Foto: Michaela Rehle / Reuters

Verteidiger von Wolfsburg und der deutschen Nationalmannschaft Yannick Gerhardt erhielt eine schwere Verletzung an der ersten Trainingseinheit der club nach der Quarantäne verhängt, weil einer Pandemie coronavirus. Dies berichtet auf der website des Teams.

Nach vorläufigen Angaben, hat der Spieler eine Fraktur eines der Gesichts-Knochen. Es ist in einer gründlichen medizinischen Untersuchung. Zeit der Wiederherstellung der 26-jährige athlet wird bekannt, nachdem die endgültige Diagnose.

In dieser Saison, Gerhardt teilgenommen, in 13 Spiele der Meisterschaft von Deutschland, in denen er zwei Tore schoss. Das Vermögen der defender ist auch ein treffen in der nationalen deutschen team.

Deutsche Bundesliga, Aussetzung der Zeichnung, die Anfang März durch die Ausbreitung des coronavirus, wieder Ihre Saison Mai 16. Spiele statt, ohne Zuschauer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here