Putin Sprach über probrowse ihn zu Tränen-Bild

0
57

„Slave“ – Autor: Taras Gaponenko

Präsident von Russland Wladimir Putin war beeindruckt von den „Slave“ Taras Gaponenko. Er erzählte im interview für das Programm „Moskau. Der Kreml. Putin,“ laut der Webseite Вести.Ru.

Putin erinnerte daran, dass die Malerei zeigt Soldaten der Hitler-Armee, entfernt, um das holster die Waffe nach dem Mord an einer Jungen Frau, der Körper ist ein kleines Kind. „Es ist spannend, nur Weinen“, sagte das Staatsoberhaupt.

Der Autor dieses Bild Taras Gaponenko, die ursprünglich aus der Provinz Smolensk in der sowjetischen Zeit wurde ein Maler, widmet seine Arbeit, insbesondere die Geschichte der bolschewistischen Partei. Während des großen Vaterländischen Krieges und nach, Werke über den Krieg, eine von Ihnen ist die Malerei „Nach der Vertreibung der Nazi-Besatzer“ („Nach der Abreise der deutschen“), erhielt 1947 den Stalin-Preis des zweiten Grades. Damals war es eine der höchsten Formen der Förderung sowjetischen Bürger. Anschließend Gaponenko erhielt den Titel Volkskünstler der RSFSR und der UdSSR.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here