Die ukrainischen Behörden verboten, die Vorführung der Schlacht von Oleinik bei der UFC

0
49

Alexey Oleinik (rechts)Foto: USA Today Sports / Reuters

Broadcaster Setanta Sports nicht Live in der Ukraine kämpfen mit Russischen Schwergewicht Alexey Oleinik bei dem Turnier der ultimate fighting championship (UFC). Es wird berichtet, Sport24.

In einer Presse-Dienst der Kanal bestätigt, dass die ukrainischen Behörden verboten, die Vorführung des Kampfes 42-jährige gebürtige Charkow. Der rest des matches fiel in den stream.

Zuvor, am 10 Mai in Florida, USA, statt einen UFC-249. In der main-Duell der Turnier-Sieg über Tony Ferguson gewann Justin Gati.

Vor Oleynik split decision Sieg über den Brasilianer Fabricio Werdum. Letzteres — der Ex-champion der UFC im Schwergewicht.

Im Januar Setanta Sports zeigte auch der Kampf mit Oleynik. Dann die Russen, gewann einen frühen Sieg über den Amerikaner Maurice Greene, zwingt ihn, sich zu ergeben.

Oleynik verweigert Einreise in das Hoheitsgebiet der Ukraine im Jahr 2015.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here