Der Chefarzt der Klinik in Kommunarka aufgedeckt die Statistiken von Patienten nach mechanischer Beatmung

0
50

Foto: Valeriy Melnikov / RIA Novosti

Chef-Arzt des Krankenhauses in Kommunarka Denis Protsenko erzählt, dass, was sind die Statistiken von Patienten mit dem coronavirus nachdem Sie eine Verbindung mit dem Apparate, künstliche Lungen-ventilation (ALV). Am Sonntag, Mai 10, schrieb er in seinem Facebook-account.

Laut dem Arzt, etwa 13 Prozent der Patienten aus dem Krankenhaus-Infektions-125 ist mit einem ventilator überlebt. „Analysiert 125 Fälle abgeschlossen verwenden Sie einen ventilator. Erfolgreiche Entwöhnung von 17 (13,6 Prozent)“,—, Schloss er.

Protsenko auch festgestellt, dass die meisten oder eher fast 60 Prozent der Menschen, die am Leben sind Männer, die, laut Statistik, über 64 Jahre. Das maximale Alter verbunden ist, um die Vorrichtung 94 und das minimum liegt bei 27.

Es wird angegeben, dass 30 Prozent der Patienten, verbunden mit der Atemschutzmaske, kam im Krankenhaus in Kommunarka dringend und sofort auf die Intensivstation. 21% Verlegung aus anderen Krankenhäusern von Moskau und Moskauer region. Darüber hinaus sind fast die Hälfte der Fälle COVID-19 war in der Intensivstation und war verbunden mit dem ventilator nach der Verschlechterung der Krankenstation.

Gestern der Chefarzt der Klinik in Kommunarka, sagte, dass die Zahl der Patienten mit coronavirus rückläufiger für neun aufeinanderfolgende Tage. In der medizinischen institution, die es gibt 332 Patienten: von diesen 62 Prozent in einem kritischen Zustand, und 98 Prozent der diagnostizierten Gemeinschaft-erworbenen Pneumonie, 70 Prozent der hospitalisierten coronavirus identifiziert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here