In Tschetschenien bezahlt eine million Rubel, um die Veteranen des Krieges

0
56

Foto: Pixabay

Die tschetschenischen Behörden gezahlt hatten, eine million Rubel für die Veteranen des großen Vaterländischen Krieges. Das teilte der Chef der Republik, Ramsan Kadyrow auf seiner Seite in Facebook.

Summe der Zahlungen im Zusammenhang mit der 75-Jahr-Jubiläum des Sieges erhielt neun Veteranen. Das Ministerium klargestellt, dass die Mittel, die der öffentlichen Fonds, benannt nach Akhmat-Hadschi Kadyrow. Die Familien der Kriegs-Teilnehmer Gaben 20 apartments. Darüber hinaus 435 Krieg die Arbeiter erhielten 25 tausend Rubel und 228 Witwen von Kriegsveteranen gespendet haben zehn tausend Rubel.

„Wir werden uns immer an die Heldentat unserer Väter und Großväter, die gewann den Großen Sieg über den Faschismus“, — Kadyrow schrieb.

Früher am 8. Mai der Präsident Russlands Wladimir Putin unterzeichnete den Erlass über die Zahlung von bis zu 75 tausend Rubel Veteranen für die Bürger von Russland, mit ständigem Wohnsitz in Abchasien, Südossetien und Transnistrien. Eine einmalige Zahlung erhalten Behinderte und Veteranen des großen Vaterländischen Krieges, ehemaligen minderjährigen Häftlinge der Konzentrationslager und ghettos, Witwen und Witwer, die von Soldaten, die starben während des Krieges mit Finnland, großen Vaterländischen Krieg, der Krieg mit Japan, und auch die Witwen und Witwer, die Teilnehmer und Invaliden des Krieges.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here