Solowjow beschwerte sich der Verfolgung durch die „korrupte nonentities“

0
41

Vladimir Soloveichik: СоловьевLive

TV-Moderator Wladimir Solowjow, klagte der Verfolgung, die, wie er glaubt, wandte er ein Telegramm Kanäle und Medien. In der übertragung auf Ihre eigenen YouTube-Kanal, den er als „Abschaum“ und „korrupte nonentities“ der Teilnehmer in diesem Prozess.

„Wer für mich spricht? Die so genannte Kreml-Masche? Ja, außer meinen Freunden niemand. Darüber hinaus der Teil der Kreml-mesh-gerne nimmt und regt sich“ — sagte er, kommentiert die Veröffentlichung seiner Teilnahme in sozialen Netzwerken, Medien und Telegramm.

Seiner Meinung nach, ist dies aufgrund der Tatsache, dass „verschiedene Damen, gestern leidenschaftlich liebte ein Kreml-Turm“, entschieden zu nutzen, die Netze Telegramm Kanäle und jetzt sehe ich ihn und seine Freunde auf den Wettbewerb. „Also, Pflaume startet, liegt, Soße, leicht fleckig Solowjow. Weil es rentabel ist, weil Sie verwendet werden, um mercenaries (Söldnern — ca. „Der tape.ru“) — vorgibt, Sie lieben die macht und die Hilfe der Behörden“, — war empört Führer.

Er erwähnte nicht die Namen von Personen oder Bezeichnungen von Organisationen, betonte aber, dass die Vertreter „wirklich korrupt“ und „zu jeder Zeit ausgeführt werden, die von den Behörden, vergessen Sie es, verraten es.“ „Denn für Sie gibt es nur Geld und nichts mehr“, — betonte er.

„Sie werden geschlagen über die Ohren und sagen: „Sie sind Bastarde tun?“ Und Sie Antworten: „Oh, es ist nicht an uns, es ist ein anonymes Telegramm-Kanal“. Ja, jeder weiß, wer diese anonymen Kanal. Jeder kann sehen, auf wessen Seite Sie kämpfen,“ — sagte Solowjow. Laut ihm, diese Menschen sind „Abschaum“, „Nein“ und „korrupte nobodies“.

Im April Solowjow löste den Konflikt mit der Sport-Kommentator Vasily Utkin. Er rief die Journalisten eine psychisch kranke person, für die Empörung über das Vorgehen der Russischen Behörden in der Zeit des coronavirus. Die Bemerkungen weiterhin in sozialen Netzwerken, und nach einer Serie von video-Botschaften zu jedem anderen. Einer von Ihnen Nachtigallen Utkin drohte mit körperlicher Gewalt. Auf den Vorschlag des Kommentators zu halten, in-person-verbale Duell der führenden abgelehnt.

Im Oktober 2019, der Moderator hat gesagt, dass er ist Hetze. Dann Solowjow während das radio verliest eine Nachricht Hörer von Tatarstan mit dem Namen Hasanov mit den Worten „Lakai“ und „putinoidy“. Nach dem Lesen der Nachricht von dem Benutzer, der führenden imitierten osteuropäischen Akzent. Er rief den Autor der Nachricht ein Schurke, und das verursachte die Wut der Einwohner der Republik.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here