Russische coach meditation für Schutz vor den coronavirus ist an Lungenentzündung gestorben

0
47

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Bekannt in der Ufa-business-coach, Berater psychogenetischen des menschlichen Verhaltens Lyudmila Vasilyeva starb in der Nacht 7. Mai, von viralen Lungenentzündung, nach ProUfu.ru mit Verweis auf die Veröffentlichung Ihrer verwandten in sozialen Netzwerken.

Das coronavirus des Verstorbenen noch nicht bestätigt. Die Familie hat gebeten, diejenigen, die zur Teilnahme an der Beerdigung zu tragen Masken und Handschuhe.

Die Publikation stellt fest, dass in seinem letzten post Vasilyev forderte zur Teilnahme an der universal-online-meditation zum Schutz der Bevölkerung vor neuen Infektionen. In ihm schrieb Sie, dass „das virus wirkt sich nur auf diejenigen, die nicht erwacht“, so dass es notwendig ist, „zu senden Strahlen, der reinen göttlichen Energie an alle, die auf der Erde“.

Zuvor es wurde bekannt, dass der verstorbene nach der Infektion mit dem coronavirus, der Abt Yelokhovsky Kathedrale in Moskau, Alexander Ageikin gegen die Schließung der Kirchen, sondern warnte die Gemeindemitglieder über die Möglichkeit des Contracting auf der Innenseite.

Nach dem 8. Mai in Russland war fast 188 tausend Patienten mit COVID-19. Sie starb 1723 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here