Benannt die meisten in-demand-Spezialisten in Russland unter den Bedingungen einer Pandemie

0
43

Foto: rostrud.ru

Zu den gefragtesten Profis im Falle einer Pandemie coronavirus sind die Mitarbeiter aus dem Bereich Produktion, Bauwesen und Gesundheitswesen. Solche Daten werden als Fes auf seiner website.

Stellt klar, dass in der vergangenen Woche auf dem portal „die Arbeit in Russland“ erschien, die mehr als 160 tausend neue Arbeitsplätze geschaffen. „Wir sehen, dass die Arbeitgeber weiterhin suchen Experten in verschiedenen Bereichen. Die überwachung der letzten Woche zeigten, dass die Arbeitsplätze werden modernisiert und neue,“ — sagte der stellvertretende Leiter der Rostrud Denis Vasiliev.

Also, in der Sphäre der Produktion gelegt wurde 54 tausend neue Arbeitsplätze geschaffen. Weiter gibt es Angebote für die Arbeiter der Bau und die Reparatur (15 tausend Arbeitsplätze“), Gesundheit (14,5 tausend stellen), Verkehr (9.5 tausend Arbeitsplätze) und Landwirtschaft (7.8 tausend Stellenangebote).

Der russische Industrie-und Bau-Märkte erfordert Ingenieure, Maler, Techniker, Monteure, Mechaniker und Maschinisten. Die transport-Unternehmen, Einstellung von Fahrern, Disponenten und mechanik; Landwirtschaft — Traktor-Fahrer, Agronomen und Arbeitnehmer, die für die Tiere sorgen. Die meisten in-demand-Gesundheit Krankenschwestern, Pfleger und ärzte.

Bis Ende 2024 wird Russland die nationalen Projekts „Produktivität und Beschäftigung.“ Insgesamt wird die Aufteilung für 52.1 Milliarden. Das Projekt zielt darauf ab, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken, reduzieren die Kosten und verbessern die Qualität der Produkte, Schulung der Mitarbeiter, Gewährleistung der tatsächlichen Beschäftigung und der Steigerung der Arbeitsproduktivität bis zu fünf Prozent pro Jahr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here