Putin machte der Bereitstellung von Unterstützung für sozial orientierte NGOs

0
34

Foto: Presse-service der Administration des Präsidenten der Russischen Föderation

Der Präsident Russlands Wladimir Putin räumte ein, dass die sozial orientierten nicht kommerziellen Organisationen (Unteroffiziere) im Rahmen der Pandemie-coronavirus wird in der Lage sein zu helfen, als kleine und mittlere Unternehmen. Er erklärte dies am Donnerstag, April 30, während online-Sitzungen mit den Freiwilligen, meldet TASS.

Laut dem Leiter der Staat, er hat veranlasst, dass die Regierung mit dieser Frage beschäftigen. „Es gibt bestimmte Vorschläge für die Unterstützung von sozial orientierten NGOs in der gleichen Weise, wie wir die Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen“, — sagte Putin.

Der Präsident fügte hinzu, dass Sie auch daran denken müssen, die Unterstützung der Arbeitnehmer, Vertreter / innen von sozialen Einrichtungen, die direkt zur Bekämpfung der Corona-Virus und seine Auswirkungen.

Früher, Putin beauftragte die Regierung, zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, um die Unterstützung sozial orientierten NGOs die Teilnahme an Veranstaltungen unterstützt die Bürgerinnen und Bürger im Zusammenhang mit der Ausbreitung des coronavirus.

Vor diesem, dem Vorsitzenden von „Geeintes Russland“ und der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates der Russischen Föderation Dmitri Medwedew geschickt hat Premierminister Mikhail Mishustin der Partei Vorschläge auf Maßnahmen zur Unterstützung von NGOs. Insbesondere wurde vorgeschlagen, um die am stärksten von der Pandemie NCO finanzielle Unterstützung, die Gehälter zu zahlen und bieten Darlehen zu Vorzugskonditionen bei 0 Prozent für diesen Zweck, zu ermöglichen NRO die Stundung aller Steuern (ausgenommen Mehrwertsteuer), und die Grenze bei 1 Prozent der Größe der übernehmenden Provisionen für online-Spenden für wohltätige Zwecke.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here