Moskau Gastgeber der größten digital-business-Konferenz

0
40

Foto: Igor Ivanko / „Kommersant“

In Moskau am 24 April, der größten Konferenz für digitale business im online-Handel IDRF’2020. Die Veranstaltung brachte zusammen, auf einer einzigen virtuellen Plattform von mehr als 7 tausend Teilnehmer und 60 Referenten aus Europa und den Vereinigten Staaten, laut einer Pressemitteilung erhielt die Redaktion von“.ru“.

Es wird darauf hingewiesen, dass Markt-Experten diskutiert und Möglichkeiten der Industrie die Anpassung an die neue Realität zusammen mit den key-Playern, einschließlich Ozon, AliExpress, Wildberries, Lamoda, Yandex.Markt goods.ru und andere.

„Der IDRF-Programm 2020 Bestand aus 5 parallelen streams, einschließlich Berichte, Vorträge, workshops und öffentliche Ströme getrennt für Marken, Agenturen, Einzelhändler und celler, sowie eine spezielle Zoom-Räume, in denen die Teilnehmer unterhalten können Lautsprecher direkt an,“ — berichtet Worten eines der Organisatoren von Yuri Shishkin.

Die Konferenz verabschiedet, die startup-Karte Startup-Retail-Show, vorgestellt wurde, zeigt einen virtuellen stand, die top 30 Start-UPS-Betrieb im segment der Neuen Retail & E-Commerce. Besonderer Gast ist TV-Moderator, journalist und blogger, Irena Ponaroshku, der in seiner Rede hob das Thema der Unterstützung der Entwicklung des kleinen und mittleren business auf den großen Plattformen des online-Handels.

Im letzten Teil der Veranstaltung von führenden Unternehmen präsentiert den award an die E-Retail-Tech Awards für innovation im online-Handel.

Die Konferenz wurde organisiert von der IT-Firma 24TTL und-Medien-Gruppe Publicis Groupe. 24TTL entwickelt Lösungen für große Unternehmen im segment der online-Vertrieb; Publicis Groupe sa — großen internationalen Werbe-und Kommunikations-Gesellschaft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here