Isolation gezwungen, die Russen nehmen einen kritischen Blick auf Ihre Wohnungen

0
40

Foto: Alexander Miridonov / Kommersant

In Russland erhöhte sich die Nachfrage nach großen Wohnungen. Der Immobilien-Markt-Experten Attribut dieser trend mit eingeführt, weil das coronavirus Einschränkungen: isolation gezwungen hat, die Bürgerinnen und Bürger auf neue Weise — mit einem höheren Grad der Kritikalität ist der Blick auf die Optionen von Luxus-Gehäuse. Dies wird in der Nachricht der Entwickler „KROST“, kam in edition „Tapes.ru“.

Laut der Statistik, der Baumeister, im April, nur 30 Prozent der Transaktionen von Kauf und Verkauf von Wohnungen fiel auf ein ein-Zimmer-Wohnung, mit fast all diese Käufe wurden Investitionen Käufern gekauft „odnushki“ nicht zu bleiben. Mehr als 50 Prozent der Angebote wurden mit drei und vier Schlafzimmer-Wohnungen in der Größe von 60 Quadratmetern oder mehr.

„Diese Daten sind absolut nicht typisch für alle Objekte, da der Großteil der Nachfrage in der Regel sind mit einem Schlafzimmer und zwei-Schlafzimmer apartments, — Experten unterstreichen. Wir können nur pre-associate solche Ergebnisse APR gezwungen, in Quarantäne, weil sich die Leute verbringen den Großteil Ihrer Zeit zu Hause und re-schätzen den Komfort Ihrer Häuser. Vielleicht ist die Quarantäne wird, ändern Sie die Struktur der Nachfrage in die Zukunft — Menschen, die versuchen, wählen, eine geräumige und komfortable Unterkunft“.

Früher die Russen vorhergesagt Leben in die micro flat. Nach Ansicht von Experten, aufgrund der aktuellen Krise in Russland, hervorgerufen durch eine Corona-Virus-Pandemie und der fall des Rubels die Kaufkraft der Bevölkerung sinken, aber die Nachfrage nach Wohnraum bleibt auch in den kommenden Jahren gefragt sein Gehäuse mit der kleinsten Fläche.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here