In Tadschikistan entdeckte coronavirus

0
34

In Tadschikistan gefunden 15 Fälle von Infektionen mit dem coronavirus, berichtet „Sputnik Tadschikistan“.

Gefangen 10 Einwohner von Khujand und fünf Bewohner von Duschanbe. Unter Beobachtung gibt es zwei tausend Menschen. Alle Besucher in das Land gesendet werden, die 14-tägige Quarantäne. Im Februar in Tadschikistan gab es ein Ausbruch von Lungenentzündung, die starb wenige Patienten.

Nach jüngsten berichten, die Welt war infiziert von einem coronavirus fast 3,2 Millionen Menschen. Von Ihnen starben mehr als 227 tausend, erholt 972 TEUR. Tadschikistan blieb eines der wenigen Länder, in denen die offizielle Corona-Virus nicht erkannt wurde. Über das fehlen eines coronavirus auch die Regierung von Turkmenistan.

Zuvor, am 10 April wurde berichtet, dass Tadschikistan geschlossen hat seine Grenzen für Ausländer und Staatenlose Personen, um zu verhindern, dass die Ausbreitung des coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here