Huawei umgeht US-Sanktionen

0
41

Foto: Xingyun / Globallookpress.com

Huawei wird wieder der release eines Smartphones mit einem alten Namen, um zu vermeiden, die Beschränkungen der Vereinigten Staaten. Das neue Gerät vorinstallierte Google-Dienste, die Zeitung berichtet SlashGear.

Das neue Gerät des chinesischen Unternehmens, wird eine aktualisierte version des smartphone Huawei Smart P 2019. Das Gerät wird auf den Namen des original-gadget, nicht mitgerechnet den Zusatz „2020“ zeigt an, das Jahr der Veröffentlichung des Telefons. Die Veröffentlichung der Auffassung, dass rechtlich das Unternehmen wird den Markt der alten Maschine, die in den Markt eingetreten, um ein Huawei in der Sanktionsliste der USA. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, sich wieder umgehen die Verbote bei der Verwendung VON amerikanischen Unternehmen.

Die Journalisten betonten, dass die Huawei P Smart 2020 erhalten die app store Google Play und-Dienste von amerikanischen Unternehmen. Jedoch, da das smartphone zertifiziert wurde, um die Arbeit mit Android-9 Pie, aktualisieren Sie auf die neueste Android 10 wird nicht funktionieren. Im Grunde sind beide Modelle identisch bleiben — P Smart 2020 erhalten 6,21-Zoll-Bildschirm, chip Kirin 710F -, Dreibett-Kamera, Akku-Kapazität von 4.000 milliampere-Stunden. Das Gerät kostet 220 Euro.

Zuvor Huawei veröffentlicht ein smartphone zweimal zu umgehen, das Verbot der Nutzung der Google-services. Im April 2019 Januar 2020, die Unternehmen vertreten, die auf dem globalen Markt für machine-P30 Lite läuft auf Android-9.

Huawei ist unter US-Sanktionen im Mai 2019. Amerikanische Unternehmen haben nicht das Recht, die Geschäftsbeziehung mit einem chinesischen Unternehmen, sondern Sie zugelassen sind, erhalten die Produkte von Huawei veröffentlicht, bevor seine Aufnahme in die Sanktionsliste.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here