„Gazprom“ bereit für den Zusammenbruch der Nachfrage nach gas

0
43

Foto: Vasily Shaposhnikov / Kommersant

Wegen des Corona-Virus-Pandemie-und Wirtschaftskrise, die Gazprom ist bereit zu einem scharfen Einbruch der Nachfrage für gas-Exporte. Nach Unternehmens-Schätzungen, der Rückgang beläuft sich auf 16,4 Prozent. Diese zahlen nannte der Leiter des Finanz-und Wirtschafts-Abteilung von „Gazprom“ Alexander Ivannikov, Berichte, die in Besitz Grigorij Berezkin der RBC.

Der Durchschnittliche Gaspreis für Lieferungen an ausländische Käufer kann noch weiter sinken, mit 210,6 US-Dollar pro tausend Kubikmeter auf 133 USD 37 Prozent.

Prognose Rückgang der jährlichen Einnahmen, die top-Manager nicht geben. Allerdings, senior group Direktor für Natürliche Ressourcen und Rohstoffe, Fitch Dmitry marinchenko zeigt an, dass, wenn ein Szenario in Erfüllung gehen, die Einnahmen fallen von 42 Milliarden US-Dollar auf 22 Milliarden, und die Rentabilität der export-Operationen reduziert werden, um vier oder fünf mal.

In einer Telefonkonferenz mit Investoren auf die Ergebnisse für das Jahr 2019, Ivannikov bemerkt, dass die Lage auf dem Markt ändert sich schnell.

Wie erklärt der Leiter der Analyse-Abteilung von „Gazprom export“, Andrej Zotov, der ebenfalls an der Gemeinschaft, die im Sommer die Gaspreise in Europa könnte fallen, um 70 $ pro tausend Kubikmeter, und im winter zu erreichen 120-130 Dollar.

Der Bericht von „Gazprom“ für das Jahr 2019 gestern veröffentlicht, die am 29. Er erlebt eine Verringerung der Gewinne um 17 Prozent auf 1,2 Billionen Rubel. Der Umsatz aus dem Verkauf sank 7 Prozent auf 7.66 Billionen US-Dollar.

Die Geldstrafe, die das Unternehmen am Ende des Jahres war er gezwungen, zu bezahlen, die Ukrainische „Naftogaz“, um Ausführung der Entscheidung der Stockholmer Schlichtung, führte zu der Bildung von negativen cash flow in Höhe von 189,5 Milliarden Euro.

Zuvor es wurde bekannt, dass im März -, gas-Produktion in Russland fiel von 12,3 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Im Januar und Februar, vor dem Beginn der Epidemie von Corona-Virus in Europa, die Einkommen von „Gazprom“ von der export brach zwei mal, weil der ungewöhnlich warme winter, die Erhöhung der Lieferung von liquefied natural gas (LNG), darunter den USA, und die Vollendung des europäischen Depots.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here