Füße der Männer hat zu enormen Größe angewachsen, die aufgrund einer seltenen Krankheit

0
39

Rahmen: TLC

American ging zu dem Arzt mit einer Anfrage an die Amputation seines Fußes, die wuchs zu enormer Größe aufgrund einer seltenen Krankheit. Sein Fall wurde gewidmet, um die nächste Version der TV-Sendung „My feet are killing me“ auf TLC channel, schreibt der Daily Mirror edition.

Jeffrey Ortega (Ortega Jeffrey) leidet Proteus-Syndrom, die bewirkt, dass übermäßiges Wachstum von Haut, Knochen, Muskeln, Fettgewebe, Blut-und Lymphgefäße. Wegen dieser Krankheit hat er eine riesige deformierte Füße, die in Abwesenheit der ständigen Pflege beginnt zu riechen wie faulenden Käse. Kann ein Mann nicht finden, Schuhe die richtige Größe und ist gezwungen sich zu bewegen in einem Rollstuhl.

Nach 11 erfolglosen Operationen Jeffrey wandte sich an den Moderator der TV-show „My feet are killing me“ Doktor brad Schaeffer (Brad Schaeffer), spezialisiert auf die Behandlung von Erkrankungen der Füße und Unterschenkel. Schaeffer war erstaunt über die Größe seiner Füße. „Sie sehen aus wie Blumenkohl, sagte er. — Und einige Zehen Jeff wie Golfbälle“.

Der Arzt riet zu unterlassen, die amputation, die, seiner Meinung nach, kann gefährlich sein für Patienten mit Proteus-Syndrom. „Ich habe Fälle gesehen, wo die Knochen weiter zu wachsen, auch nach der amputation“, erklärte er. Stattdessen Shaffer nahm sich einen Eindruck von Geoffrey Beine und machte für ihn eine Besondere Sandalen, die, im Gegensatz zu anderen Schuhe, die keine Schmerzen verursachen beim gehen.

Im Jahr 2018, es wurde berichtet, dass eine laufende Wunde auf der Website des Schnittes brachte die Bewohner der britischen Stadt Bristen, um die amputation seines Beines. Der betroffene Raum ist geschwollen, so dass es schwierig für das Blut-Versorgungsmaterial und führte zu Gangrän.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here