Die Werchowna Rada forderte mehr internationalen Druck auf Russland

0
57

Foto: Zuma / TASS

Die Werchowna Rada der Ukraine hat die Entschlossenheit auf der Anziehungskraft zu anderen Parlamenten und Versammlungen internationaler Organisationen mit einem Aufruf, um Druck auf Russland. Stimmten für das Dokument 309 von 382 Abgeordneten registriert in den Sitzungssaal, UNIAN Berichte.

Das Parlament fordert den ausländischen Kollegen, um weiterhin die Politik der nicht-Anerkennung der Annexion der Krim zu Russland, zur Stärkung der politisch-diplomatischen und Sanktionen Druck auf Russland auszuüben und zu verurteilen menschenrechtsverletzungen auf der Krim und in der Donbass. Die ukrainischen Abgeordneten forderten die internationale Gemeinschaft auf verlangen von Moskau zu verzichten, die „expansion der aggressiven Handlungen in der Schwarzmeer-region,“ überlappende Wasser „unter dem Vorwand der militärischen übungen“ und die Sperrung der ukrainischen Häfen „hybrid-Verfahren“.

Darüber hinaus, das Parlament hält es für notwendig, zu verlangen, dass Russland die Aufhebung des Verbots auf die Aktivitäten der „Mejlis der Krim-tatarischen Volkes“ (in Russland anerkannt extremistischen Organisation) und für die von Ihr kontrollierten Gebiete, den Zugang zu Bildung in der ukrainischen Sprache. Die Auflösung besagt, dass von der Krim deportiert die Einwohner und bevölkert von Russischen Bürgern, die führt zu einer „Veränderung der demographischen Zusammensetzung“ der Halbinsel. Das Ukrainische Parlament auch Anfragen zu verurteilen, den Bau der Krim-Brücke und alle möglichen Sanktionen gegen die Personen, Firmen und Behörden „an der Umsetzung der Besatzungspolitik.“

Getrennt, die Werchowna Rada rief die internationale Gemeinschaft auf, die Nachfrage aus Russland zu stoppen, die „Erweiterung seiner Zuständigkeit“, um die nuklearen Einrichtungen in der Krim, die Verwendung von „gefangen von ukrainischen Unternehmen der Rüstungsindustrie.“ Die ukrainischen Abgeordneten werden aufgefordert: „verlassen Sie alle militärische Zusammenarbeit“ mit Moskau, einschließlich der militärischen übungen und der transfer von defense technology.

Nach dem Machtwechsel in der Ukraine im Jahr 2014 aufgrund der massenhaften anti-Regierungs-Proteste, die Krim wurde Teil von Russland, und ein Teil des Gebiets von Donetsk und Lugansk Regionen, die Unabhängigkeit erklärt. Kiew wirft Russland Besetzung dieser Länder.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here