Die ukrainischen Unternehmer haben angekündigt, dass die groß angelegten Proteste gegen Quarantäne

0
41

Foto: Gleb Garanich / Reuters

Die ukrainischen Unternehmer haben angekündigt, dass die neuen Proteste gegen die Quarantäne-Maßnahmen durch die Regierung. Berichte darüber „Strenia“.

Ivan Rudyak, einer der Organisatoren der Tagung am 29 April, erklärte, dass die neuen Aktien werden viel ehrgeiziger. Ihm zufolge ist die Aktion unterstützt Unternehmer aus den Regionen. Rudyak sagte, dass die größte Empörung in der small business bewirkt eine Fortsetzung der Arbeit der SB-Warenhäuser.

„Wenn die Regierung der Ansicht, dass die us-Maschinen ist nicht genug, wir sammeln mehr. Alle bereit zu gehen, die haben genug Geld für Benzin. Das ganze Land lacht über die Behörden, das Gesetz muss ein und für alle“, sagte er.

Statt auf der Regierungs-Gebäude treffen der Unternehmer gefordert, um das Abbrechen der Quarantäne vom 1. Mai zu ermöglichen kleinen Unternehmen, um „Ihre Familien zu ernähren“. Sie erklären auch, dass, wenn eine Quarantäne ist in der Tat, es sollte Pflicht sein für alle. Mittlerweile, nach Ihnen, geben Sie nicht auf arbeiten nur in kleinen Unternehmen. Zwischen Demonstranten und der Polizei gab es eine verbale Auseinandersetzung. Einer der Inhaber wurde inhaftiert.

Premierminister der Ukraine Denis Shmyhal erklärt, dass die Zahl der registrierten Arbeitslosen stieg um fast zehn mal im Vergleich zu der Zeit vor der Einführung der Quarantäne.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here