Die Eröffnung des main-Tempel, das Bundesministerium der Verteidigung verschoben durch coronavirus

0
32

Foto: Anton novoderezhkin / TASS

Die Eröffnung der Haupttempel der Russischen Streitkräfte war auf unbestimmte Zeit verschoben, weil die situation mit dem coronavirus. Darüber berichtet „Interfax“ mit Verweis auf eine informierte Quelle.

Ihm zufolge ursprünglich die Hauptkirche des Bundesministeriums der Verteidigung wurde die Eröffnung auf den 6. Mai, aber jetzt ist das Datum der Eröffnung „wird nach rechts verschoben zu einem späteren Zeitpunkt.“ Er sagte, dass ein neuer Termin können Sie „verbunden“ mit dem Tag, an dem Sie die übertragung der feier der Tag des Sieges. Als eine mögliche Quelle der „Interfax“ genannt 24. Juni und 3. September.

Zuvor wurde bekannt, dass die Wände des wichtigsten Tempels der Russischen Streitkräfte erscheinen Mosaik mit dem Bild von Präsident Wladimir Putin mit Verteidigungsminister Sergej Shoigu und der sowjetische Staatschef Josef Stalin. Letztere, nach dem Rektor der Kirche der Bischof von Klin Stephen erscheint im fragment des Mosaiks des Sieges im großen Vaterländischen Krieg. Das Bild von Putin und Shoigu wird ein Teil des Mosaiks über den Beitritt der Krim zu Russland.

Die initiative der Bau der wichtigsten Tempel der Russischen Streitkräfte gehört zu Sergei Shoigu. Die Eröffnung ist geplant für 2020 in der Militärischen und patriotischen Park der Kultur und Erholung „der Patriot“ für die 75-Jahr-Jubiläum des Sieges im großen Vaterländischen Krieg. Neben der Kirche wird angezeigt, Museum und Ausstellung Zentrum „das Geistige Armee von Russland“ – Ausstellung gewidmet, um die heroische Geschichte der Russischen Armee. Mit Hilfe von virtual-reality-Technologie, die Besucher werden in der Lage zu sein, in der Mitte der Schlacht auf dem Eis oder in der Kertsch-Seeschlacht.

Außerdem: Später in der Russisch-Orthodoxen Kirche (ROC) hat bestätigt, dass das Datum der Eröffnung des Tempels des Bundesministeriums der Verteidigung zu einem späteren Zeitpunkt. „Welches Datum wurde verschoben, ist es genau das, was sonst die Anzahl ist noch unbekannt, bis dann, bis nach der Pandemie und wird nicht aufgehoben werden, Quarantäne-Maßnahmen,“ — sagte TASS, der Rektor der Kirche, Bischof Stefan Klin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here