Die Erbauer des ländlichen Haus der Kultur setzte die Arbeit auf dem hintergrund der Pandemie

0
50

Foto: mkrf.ru

Im Dorf Poretskoe, befindet sich in der Vladimir region, bauen eine Haus der Kultur. Die Bauherren tun, die vorbereitenden arbeiten, ging Sie ohne Verzögerung vor dem hintergrund der Pandemie-coronavirus, berichtet das portal des Ministeriums der Kultur Russlands.

Laut dem Direktor der Abteilung der Kultur von der regionalen Verwaltung Alisa Biryukova, kommunalen Institutionen und Behörden unterbringen konnte alle notwendigen Ausschreibungen und Ausschreibungen, um die Pandemie. „Alle Verträge. Alle Ziele der geplanten Bau-und Reparatur-arbeiten begannen ohne Verzögerung. Keine der Auftragnehmer weigerte sich, Verträge zu erfüllen“, sagte Sie.

Biryukov betonte, dass alle arbeiten durchgeführt, die im Rahmen des nationalen Projekts „Kultur“. Neben dem Bau eines neuen Freizeit-Zentrum in der Region führen auch die Komplettsanierung der Häuser der Kultur im Dorf Davydovo und institution im Dorf Vyatkino. Auch in 2020 werden die Reparatur-arbeiten werden in vier ländlichen DK.

Früher wurde berichtet, dass eine Generalüberholung puppet Theater, Saratov wird weiterhin in strikter übereinstimmung mit dem Zeitplan, trotz der Pandemie.

Auf die Durchführung des nationalen Projekts „Kultur“ gewidmet 113,5 Milliarden Euro. Es umfasst drei Programme des Bundes: „Kulturelle Umwelt“, „die Kreativen“, „Digitale Kultur“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here