Der oberste Gerichtshof wurde aufgefordert, Häufig zu gelten Hausarrest während der Quarantäne

0
50

Foto: Alexander Kazakov / „Kommersant“

Russlands oberster Gerichtshof aufgerufen, die Wahl oder die Verlängerung einer Maßnahme der Zurückhaltung zu berücksichtigen, der die Durchführung der Quarantäne-Maßnahmen in den Haftanstalten und in Untersuchungshaft Zentren. In diesem Zusammenhang, das Gericht kann, ersetzen Sie die Haft im Gefängnis zu Hausarrest. Dies wird in der veröffentlichten April 30 überblick über die Fragen der gerichtlichen Praxis.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine solche Maßnahme der Zurückhaltung als Festnahme gegen den Angeklagten unter Artikel des geringen Gewichts kann angewendet werden, nur in Ausnahmefällen.

Darüber hinaus der oberste Gerichtshof bestätigt die Möglichkeit der Durchführung von interviews, meetings, ausländischen Angeklagten mit einem Dolmetscher und Rücksicht von kriminellen Fällen, in den online-Modus mit der Anwendung der Technologien der video.

Früher wurde berichtet, dass während des Regimes der isolation in Moskau verhaftet wurde und an den Haftanstalten Datensatz Anzahl der Täter. Die meisten von Ihnen sind involviert in die Angelegenheiten von Drogen, Diebstahl, Raub und Betrug.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here