Der Leiter der Russischen Abteilung der Polizei war der Verdacht, daß ein Häftling in der Toilette

0
51

Ildar von Wavinfo: Ministerium der inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation

Der Chef der Polizei-Abteilung „Sunrise“ in Kasan Oberstleutnant Ildar Vafin Verdacht, daß ein Häftling in der Toilette. Es wird berichtet von der Menschenrechtsorganisation „Bereich Recht“ in seinem Telegramm Kanal.

In Bezug auf die Polizei leitete eine Strafverfahren nach Artikel über die überschreitung der Kompetenzen des Amtes, die mit der Anwendung von Gewalt. Er steht unter Hausarrest. Ein Polizist kam an den Untersuchungsausschuss nur nach erklärt ihm wollte.

Der Vorfall ereignete sich am Abend des 18. März 2020 in der Toilette von der Polizei. Laut der Untersuchung, Vafin, sprechen obszöne Worte, die den Häftlingen zugefügt werden, mehrere Schläge auf das Gesicht, Wangen und Kopf, zwingt ihn zu gestehen.

Die Tatsache der rechtswidrigen Handlungen der Leiter von einer von Abteilungen der Polizei von Kasan gezeigt hat Mitarbeiter der eigenen Sicherheit des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Republik Tatarstan, sagte: „die Tape.ru“ im Büro.

„Es wird gegründet, dass die Polizisten beleidigt und übte psychologischen Druck auf den Verdacht der Begehung von Betrug. Auf diese Tatsache führte eine interne Prüfung, die Ergebnisse, die Polizisten gefeuert Fehlverhalten der Diskreditierung der Ehre und würde der Mitarbeiter der Organe für innere Angelegenheiten“, — sagte der Gesprächspartner der Ausgabe.

Vafin hat, arbeitete im Ministerium des Innern 21.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here