Der Chef centre in Kommunarka Sprach über die wachsende Zahl von Jungen Menschen auf der Intensivstation

0
44

Foto: Sergey Bobylev / TASS

Medical center in den Central district von Kommunarka eine wachsende Zahl von Jungen Patienten mit coronavirus. Sie sind geschickt in Krankenhaus-Abteilungen und in der Intensivstation. Dies wurde berichtet von Chef-Arzt des Krankenhauses Denis Protsenko, RIA Novosti berichtet am Donnerstag, 30. April.

Nach ihm, als April 30, Kommunarka „eine ganze Menge von kritisch Kranken Patienten“. Also, nur im Krankenhaus behandelt 540 Patienten, davon 161 Mann — im-Krankenhaus-Abteilung, 49 auf der Intensivstation. „Und das Alter der Struktur, die wir geändert haben. Wir haben mehr und mehr junge Patienten,“ — sagte Protsenko.

Zuvor würdigte er die Verlängerung der Beschränkungen aufgrund der coronavirus. „Ich persönlich bin für die Fortsetzung von Quarantäne“, schrieb Protsenko in dem sozialen Netzwerk. Der Arzt befestigt die Veröffentlichung von Grafiken, nach denen 85 Prozent der primären Diagnose der verstorbene war ein coronavirus, und brachte auch Daten über das Alter der Opfer.

April 30, in Russland ist die Gesamtzahl der Fälle infiziert mit coronavirus überschritten hat 106 tausend. Während des Tages, infiziert hat mehr als 7 tausend Menschen. Die meisten infizierten in Moskau. Es waren mehr als 3 tausend Fälle pro Tag, und fast 54 tausend — über die Zeit seit dem Beginn der Epidemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here