Bestanden Haus Terroristen Sie hat erzählt, der einer der Kämpfer

0
41

Foto: FSB

Ein Bewohner des Gebietes Swerdlowsk, die an dem Haus vorbei geplant, den Angriff der Anhänger des „islamischen Staates“ (IG, ist untersagt organisation in Russland), erzählt einer der Kämpfer. Ihre Worte sind zitiert von „Nowaja Gaseta“.

Der Gesprächspartner der Ausgabe der Marina — Vorsitzender der Genossenschaft, wo in der Nacht des 30. April, der FSB hat, beseitigt Terroristen. Sie erklärte, dass Sie bestanden hatten eine Wache Haus, um einen Mann namens Yuri. „Ich habe gemerkt, dass der Pass war er den Russischen, obwohl die Optik nicht. Bärtige. Er sagte, er arbeitet als Vorarbeiter, und er brauchte, irgendwo, das Gebäude zu verlassen-tool,“ — sagte die Frau, hinzufügen, dass Juri hier zu Leben ist nicht.

Die Zeitung sagte, dass Yuri und seine Freunde wurden getötet, während der RAID. Passport-Daten der pauschalierten Mieter Marina an die Polizei übergeben.

Der counter-Terrorismus-operation fand auf dem Territorium des SNT Rucheek in der Nähe von Jekaterinburg. Nach der operativen zentrale der Nationalen anti-Terror-Ausschuss, der secret service wurde die Vorbereitung für die Unterdrückung von Resonanz-Verbrechen terroristischer Ausrichtung. Später einheimische erzählte uns, dass nachts wurden Sie geweckt durch FSB-Agenten, berichtet über das bevorstehende Ereignis und bat um Evakuierung. Einige Leute waren geladen in die Busse fuhren Weg von der Szene der operation, und dann hörten die Schüsse und automatische Schüsse.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here