Auf die Befreiung der Stauseen verbringen mehr als 33 Millionen Rubel

0
33

Foto: Emin Jafarov / „Kommersant“

Nach der Reinigung der Zimljansker Stausee und der Proletarischen verbringen mehr als 33 Millionen Rubel aus dem föderalen budget. Dies berichtet auf der website der Föderale Agentur für Wasserressourcen.

Notizen. diese arbeiten werden durchgeführt von 2020 bis 2022 im Rahmen der Realisierung des föderalen Projektes „die Erhaltung der einzigartigen Wasser-Objekte“, die Bestandteil des nationalen Projekts „Ökologie“. Am Ende der Veranstaltung „Clearing-holziger Abfall und Schmutz in den Gewässern des Zimljansker Stausee und dem Proletarischen“ die Beamten „Verbesserung der ökologischen Lebensbedingungen für mehr als 220 tausend Menschen.“

Das Ministerium sagte, dass im Jahr 2020 der aktuelle Inhalt des Zimljansker Stausee, befindet sich in Wolgograd und Rostow Regionen, war die niedrigste, für den gesamten Zeitraum Ihrer Tätigkeit. Freizeit-potential erhöhen, das clearing des Reservoirs und Flüsse, die in es Cumsack.

Früher wurde berichtet, dass die Behörden in Chabarowsk region gelitten haben, die Reinigung der Ufer von Flüssen und Seen, die für einen unbestimmten Zeitraum aufgrund der Pandemie-coronavirus.

Das nationale Projekt „Ökologie“ umgesetzt werden, die in dem Land bis zum Jahr 2024. Es richtet sich an die komplexe Lösung der ökologischen Probleme des Landes. Seine Umsetzung erhalten vier Billionen Rubel, von denen drei erhalten von Investoren. Das Projekt umfasst auch solche Bereiche als „die Erhaltung des Baikalsees“, „Reine Luft“ und „Verbesserung der Wolga.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here