USM begann die Lieferung von Schutzausrüstung für die ärzte und Freiwilligen

0
44

Foto: AGN „Moskau“

Russische Holdinggesellschaft USM-start zu liefern, um Russland die persönliche Schutzausrüstung für die Gesundheit der Arbeiter und freiwillige Helfer. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung, erhielt „die Ribbon.ru“ am Mittwoch, April 29.

Wie bereits erwähnt, nur in Moskau für ein Unternehmen geleaste Flugzeuge geliefert werden über 25 Millionen Einheiten von Inventar mit einem Gesamtgewicht von rund 350 Tonnen: Schutz-Masken, overalls, Handschuhe und Schutzbrillen. Diese Verteidigungsanlagen waren gekauft durch die Aktionäre der Gesellschaft übertragen werden, der operative Hauptsitz für die Verhinderung der Einschleppung und Verbreitung von neuartigen coronavirus-Infektion in Russland.

„Durch die enge Zusammenarbeit mit den operativen Hauptsitz, konnten wir so schnell organisieren Sie die Arbeit für die Lieferung von persönlicher Schutzausrüstung für ärzte und Freiwilligen, die an der Spitze des Kampfes gegen den coronavirus. In Naher Zukunft werden Sie gehen, um den Russischen medizinischen Institutionen. Darüber hinaus seit dem Beginn der Pandemie, die die Unternehmen unserer holding-Gesellschaft die notwendige Unterstützung für seine Mitarbeiter und Unterstützung von medizinischen Einrichtungen in allen Regionen der Anwesenheit“, — sagte der Gründer und einer der wichtigsten Aktionäre von USM Alisher Usmanov.

Also, am 29 April in der Hauptstadt angekommen, einem speziellen Flug aus China, die gelieferten 1,68 Millionen PPE: 1 million Einweg-Gesichtsmasken, 30 tausend Anzüge und 650 tausend Nitril-Handschuhe.

Anfang April, die Aktionäre von USM entschieden, zu senden 2 Milliarden Rubel auf die Bedürfnisse der Hauptverwaltung für den Kampf gegen den coronavirus. Mittel für den Erwerb der Mittel zum Schutz des medizinischen Personals und der Freiwilligen -, Transport-und material-Unterstützung für medizinisches Personal und Personen in die Tätigkeit der Betreuung und Behandlung von opfern des coronavirus.

USM ist ein diversifiziertes Russischen holding-Unternehmen, besitzt und verwaltet ein Vermögen in der Metallurgie und im Bergbau, Telekommunikation, Technologie und Internet. Unter den Aktiva der Gruppe gehören führende Unternehmen der Branche, wie „metalloinvest“, „MegaFon“, „Baikal mining company“. USM ist ein Aktionär der Führer des Russischen Internet-Marktes Mail.ru Gruppe. Wichtige Anteilseigner Alisher Usmanov, Vladimir Skoch, Farhad Moshiri und Ivan Streshinsky.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here