Stuck in Thailand Russischen Studenten war geschützt durch die Mönche

0
43

Iwantto: Supapong Chaolan / bangkokpost.com

Stuck in Thailand russische Studentin ließ sich in den Tempel in der Provinz Surat Thani. Am Mittwoch, April 29, berichtet die Bangkok Post.

Nach Angaben der Zeitung, 25-jährige Ivan konnte nicht Fliegen nach Hause wegen der Annullierung von Flügen über die Hintergründe der Pandemie-coronavirus. Links ohne Geld und ein Dach über den Kopf der Schüler in die örtlichen Mönche, Sie Gaben ihm Essen und ein Bett.

Nach dem handeln Abt des Tempels, ein junger Mann, die dort Leben. März-26. Er kam, um die Provinz von der Insel Samui, wo er im Urlaub war, erzählte meine situation und erhielt die Erlaubnis zu bleiben, bis Ihr Flug nach Hause.

Der Mönch bemerkte, dass der Schüler sitzt nicht untätig: er hilft den anderen, das Zimmer aufzuräumen und die Vorbereitung der Nahrung, die der Kirche gibt es für die Armen auf der Straße.

Früher wurde berichtet, dass gestrandet in Thailand, die Russen waren geschützt von einem lokalen porno-Darstellerin. Zwei Touristen verbrachte einen Monat in einem Zelt in der Provinz Krabi, und dann ging es nach Bangkok, um zu fangen eine Evakuierung Flug. Auf der Straße verbrachten Sie die Nacht bei dem Mädchen, fing die Besitzer von ein-Kanal auf Pornhub.

Nach Rosaviation, in der Zeit von 20. März bis 26. April aus dem Ausland zurückgekehrt 172 tausend Russen. Über 50 tausend Touristen gestrandet in verschiedenen Ländern durch, um die Ausbreitung des coronavirus und Reduktion der Luft-noch auf sich warten, nach Hause zurückzukehren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here