Offenbart ist ein Familienunternehmen kingpin Knochen Narbe unter dem Deckmantel des FSB

0
44

Kostya Sramek: video primecrime.ru

Strafverfolgungsbehörden aufgedeckt das Familienunternehmen kingpin Knochen Narbe auf illegale Annahme von Geld unter dem Deckmantel des FSB. Dies wurde berichtet von „Rosbalt“ eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Gemäß ihm, während der Untersuchung der Veruntreuung der Vermögenswerte des bankrotten Bank „Renaissance“ wurde klar, dass es kontrolliert wurde von Andrey Rozov, obwohl nach offiziellen Angaben, er besaß nur 10 Prozent der Aktien. Sein partner war der Bruder-in-law Kostya Narbe, bekannt als einer der größten informellen Bankern und Spezialisten in die Kasse. Beide heirateten Schwestern.

Ihre banking-Tätigkeiten verantwortlich, die Mitarbeiter der Verwaltung der eigenen Sicherheit des FSB, das war einer der Urheber der U-Geschäft bietet Dienstleistungen zwielichtigen Finanziers. Das security-officer-bietet Schutz vor management „Zu“ (überwacht den Bankensektor), die FSB im Austausch für den Erhalt von Einkommen aus einem cash-Geschäft. Sicherheitskräfte auch machte die shadow-Banker zusätzliche Dienstleistungen, die mit der Beteiligung von Kämpfern von Sondereinheiten „alpha“ und „Vympel“: persönlicher Schutz, Sicherheit beim Transport von Geld, die Bewachung der Punkte der Lieferung von Geld.

Unter dem Dach des Sicherheitsbeauftragten arbeiteten große Schatten Banker beteiligt der cash-Transaktionen. Aber nach dem verlassen der U-Bahn-Geschäft von einem Kurator vom FSB-Familie, die Vertrauen zusammenbrach. Derzeit hat das Ministerium von inneren Angelegenheiten untersucht kriminellen Fall auf die Veruntreuung und Unterschlagung von Geldern der Bank „Renaissance“, den Entzug von Vermögenswerten, vorsätzlichen Bankrott, der Beklagte ist rosa. Er verließ Russland, aber die Untersuchung ist daran interessiert, sein Verhör.

Laut der Aussage rosa wurde vor kurzem verhaftet, ehemaliger Abgeordneter der Staatsduma, Denis Volchek und Unternehmer Surab Pliev. Sie sind für 1,4 Millionen Euro versprochen, um den Bankier zu helfen, mit der Entscheidung über das scheitern seiner strafrechtlichen Verantwortlichkeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here