Kingpin von Alphason wurde beschuldigt, Erpressung von Wohnungen russischer Geschäftsmann

0
37

Rahmen: Prime Crime / YouTube

Kriminalität boss Goku Antipova, bekannt in kriminellen Kreisen als Alphason, Angeklagten zu erpressen Wohnungen in der Stadt Rostow-am-don Geschäftsmann Valery Chabanova. Es wird berichtet von Telegramm-Kanal „112“.

Nach dem Kanal, der den Dieb in das Gesetz Alphason und Geschäftsmann Hirten waren Teil der Bande von Mördern Dmitry Lesnikov (die Bande in den Wald). Die Gruppe durchgeführt hat Dutzende von Morden verwerflich Geschäftsleute und Vertreter von kriminellen. Nach der Niederlage der Bande Alphason auf der Flucht.

Während im Ausland, begann er zu erpressen, ein ehemaliger Komplize der Aktie gehörte zu ausländischen Unternehmen. Er rief Chabanova direkt in die Kamera und sagte, dass der Mord an dem Anführer der Bande Lesnikova sein Werk, und er Tat dies angeblich auf Wunsch von Aslan Usoyan (Ded Hassan), die gebeten wurde, zu entfernen, sich selbst Chabanova.

Der Geschäftsmann war erschrocken und gab Aktien im Alphazone. Über den Vorfall lernte er die Ermittler bereits die Untersuchung gegen Alphason Strafverfahren nach Artikel 210 des Strafgesetzbuches („holding die höhere Stellung in der kriminellen Hierarchie“), und fügte hinzu, die Glaubwürdigkeit auch in Abwesenheit der Angeklagten auf Erpressung Gebühren.

In den Prozess der Untersuchung ergab, dass der Dieb holte aus einem ehemaligen Komplizen, zusätzlich zu Aktien in Unternehmen, zwei Wohnungen in Rostov-on-don.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here