Kafelnikow beschrieben, das regime in Russland mit dem Satz „nicht alle Menschen“

0
54

Foto: @yevgenykafelnikov

Der ehemalige Tennisspieler Jewgenij Kafelnikow beschrieben die Regeln, die, seiner Meinung nach, die Menschen in Russland Leben. Interview mit dem Athleten fand auf dem portal Sportrecs.

„Ja, ich kann ehrlich sagen, dass wir nicht alle als Menschen. Und hinter der bar sind unter einem zivilisierten Land, wo ich war“, sagte er. Der ehemalige tennis-Spieler sagte, Sie bereiste fast alle Länder der Welt und glaubt, dass er Glück hatte. Russland zu verlassen, er, durch seine eigene Aufnahme, nicht planen.

Im März 2020 zwischen Kafelnikow und seine Tochter Alesya-Skandal. Dann ein ehemaliger athlet beschuldigt, ein Mädchen der Konstanten liegt. Dass, wiederum sagte, dass die Gemeinschaft mit dem Vater brachte Sie zu einem Nervenzusammenbruch und Selbstmordgedanken.

Kafelnikow, der zweimalige Sieger des Turnier-Serie „Grand slam“ im Einzel und Gewinner der gold-Medaille der Olympischen Spiele 2000 in Sydney.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here