Es wird geschätzt, die Durchschnittliche Strafe für häusliche Gewalt

0
39

Foto: Alexander Podkorchuk / „Kommersant“

Die Durchschnittliche Größe der Strafe, die in Russland häuslicher Gewalt Betrug 5398 Rubel im Jahr 2019, mit der häuslichen Tyrannen gesucht fast 522,7 Millionen Rubel. Darüber „lente.ru“ berichtet im „Bereich Recht“.

Die Anwälte der Menschenrechte Projekt analysiert Daten aus dem Justiz-Departement vor dem obersten Gerichtshof in den letzten drei Jahren und fanden, dass nach der Entkriminalisierung von häuslicher Gewalt eine erhöhte Anzahl von administrativen Fällen über die Schläge. In 80 Prozent der Fälle die Täter die zugewiesen wurde, eine Mindest-Geldstrafe von fünf tausend Rubel.

Früher, die UN warnte vor einem möglichen Anstieg häuslicher Gewalt während der Quarantäne durch das coronavirus. Anfang April, der stellvertretende Oksana Pushkina, sagte, dass in Russland erhöhte sich die Zahl der Beschwerden, die von inländischen Tyrannen. Die Opfer waren nicht nur Frauen, sondern auch die Rentner. „Tyrannisiert Ihre eigenen Kinder, entlüften Ihre Unzufriedenheit mit dem Leben, wobei sich die Renten“, — sagte Puschkin.

Die Rechnung über die Prävention von häuslicher Gewalt entwickelt wurde, im Jahr 2019. Das Dokument schlägt vor, insbesondere für die Aggressoren, die auf vorbeugende Pflege. Die Unterstützer des Gesetzentwurfs fand in mehrere Mängel auf, zum Beispiel, dass Sie nicht wie der Satz „Förderung der Vereinbarkeit“. Gegner des Gesetzes, darunter 180 der öffentlichen Verbände halten es für „anti-Familie“, die im Oktober veröffentlichten Sie einen offenen Brief an den Präsidenten mit einer Nachfrage zur Ablehnung des Gesetzes.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here