Dutzende von Russischen ärzten in Auftrag gegeben hat den coronavirus gestorben

0
37

Foto: Sergey Kiselev / AGN „Moskau“

Mehr als 70 ärzten bestätigt coronavirus-Infektion gestorben, die während der Epidemie in Russland. Dies verkündete der Chef-Epidemiologe, Ministerium für Gesundheit Nikolai Briko, berichtet RIA Novosti.

„Russische ärzte haben online veröffentlicht die Namen Ihrer Kollegen, die starben während der Pandemie coronavirus, es ist mehr als 70 Namen,“ sagte Briko.

Ihm zufolge ist die Zahl der infizierten, die Gesundheit der Arbeitnehmer in der Land wächst stetig in vielen Regionen war mehrere Infektionsherde, vor allem im health-care-Organisationen.

In einigen Russischen Krankenhäusern wurde eine Massen-Infektion des Personals, gemeinsam mit den infizierten. Zum Beispiel, im Mariinskij-Krankenhaus in St. Petersburg, das virus diagnostiziert wurde, in 50 der ärztlichen Mitarbeiter. Solche Einrichtungen sind geschlossen auf Quarantäne. Ärzte klagten über den Mangel an Schutzausrüstung.

April 29, es sind 972 von Tod bei Patienten mit COVID-19. Die Zahl der infizierten ist in der Nähe von 100 tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here