Die Türkei lehnte die Möglichkeit der Verzicht auf das system „all inclusive“

0
41

Foto: Depositphotos

Das system all inclusive (all-inclusive) und das buffet bleiben in türkischen hotels-nach dem Ende der Pandemie-coronavirus. Über die Agentur RIA Novosti sagte der Leiter des Verbandes der hoteliers der Türkei, Sururi Corabatir.

Ihm zufolge sind die hotels im vergangenen Jahr Verträge mit Reisebüros für den Verkauf dieser Dienstleistungen. Er erklärte, dass die Medien falsch interpretiert die Aussage des Ministers für Kultur und Tourismus Mehmet Nuri Ersoy, kündigte die wahrscheinliche Ablehnung des hotels vom buffet.

Das system wird weiterhin die Arbeit mit erweiterten Vorsichtsmaßnahmen für die Gäste und das Personal, aber das bedeutet nicht Ihre Abschaffung. „Wir reden über die Stärkung der Hygienemaßnahmen und die Zunahme sozialer Distanzen,“ sagte er, stellt fest, dass aufgrund der zu erwartenden geringen Anzahl von Gästen wird es leicht sein, um sicherzustellen, dass die notwendigen hygiene-Maßnahmen.

Früher, Ersoy sagte, dass es den Gästen in türkischen hotels servieren ein Menü und standards, ähnlich wie der Dienst „a La carte“, während self-service-Gäste in der Vergangenheit gelassen werden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here