Die Russischen T-14 „Armata“ Deutsch gelernt-amerikanischen Panzer von den 1970-er Jahren

0
43

T-14 „Armata“Foto -:“ Wikipedia“

Die Grundlage der Ideologie von design-Ideen beim erstellen von einem Russischen Panzer T-14 „Armata“, der die Grundlage nicht für die sowjetischen Panzer Bauherren und dem Westen, schreibt die „Militärisch-industrieller Kurier“.

Nach Angaben der Zeitung, vielversprechenden Russischen tank „ist sehr ähnlich in der viele Parameter und Erscheinungsbild der tank die gemeinsame Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland und den Vereinigten Staaten 70 Jahren, MW-70 (HM-70)“. „Die Besatzung von drei Personen, automatic loader, Kapsel zum Schutz der Besatzung in die Kämpfe Fach und die erwartete Unterkunft im Turm 155-millimeter-Geschütze,“ — sagte der Veröffentlichung.

Die Zeitung stellt fest, dass der Einsatz neuer Lösungen in der Deutsch-amerikanischen Panzer erforderte den Einsatz von Subunternehmern, die zuvor nicht an der Entwicklung dieser Technologie, was zu höheren Preisen führt letzten. Nach der Veröffentlichung, die gleiche situation besteht bei der T-14 „Armata“, die war zu teuer für Russland.

Früher im April, erteilt die Agentur einen kritischen Artikel, in dem der russische T-90M „Durchbruch“ heißt „metharbital“ und „Durchbruch ins nirgendwo.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here