Benannt ist die neue Globale Bedrohung 2020

0
47

Foto: Paula Bronstein / Getty Images

Meteorologen namens 2020 möglicherweise das heißeste Jahr in der Geschichte der Beobachtungen. Über die neue Globale Bedrohung durch den Klimawandel, berichtet die New York Post.

Nach Ansicht von Experten der National oceanic and atmospheric administration (NOAA), gibt es eine 75-Prozent-Wahrscheinlichkeit, dass im Jahr 2020 die Durchschnittliche Temperatur erreicht extrem hohe Werte und wird den Rekord brechen im Jahr 2016. Der Grund dafür ist das fehlen von Anstrengungen zur Reduzierung der Emissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe.

Erwärmung bis 2016 teilweise durch den Einfluss von El niño Temperaturschwankungen von Oberflächenwasser im äquatorialen Pazifik. Allerdings, im Jahr 2020, Wissenschaftler erwarten, dass El Nino, so dass die natürlichen Zyklen nicht dazu, dass die Rekord-Hitze.

Auch wenn das Jahr 2020 wird das heißeste Jahr in NOAA glaubt, dass er in die top fünf der heißesten Jahre. Im Januar in vielen arktischen Gebieten kam es zu einem deutlichen Rückgang der Niederschläge. Im Februar, eine Forschungsbasis in der Antarktis aufgezeichnet, die höchste Temperatur in der Geschichte der Beobachtungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here