Bekannt wurde das Schicksal von Rebellen-Arbeiter von der Basis von „Gazprom“

0
35

Frame: die Seite „news of Yakutia YAKUTIA.INFO“ in „Vkontakte“

Bekannt wurde das Schicksal der Arbeitnehmer von der Chayanda Bereich der „Gazprom“ in Jakutien. Wie der Leiter der region Aisen Nikolayev, nehmen Sie es von dort aus in die nahe Zukunft, berichtet TASS.

„Jetzt vereinbarten und unterzeichneten den Aktionsplan, die in den kommenden Tagen beginnen export der Schichtarbeiter“, — sagte Nikolajew. Schichtarbeiter, die nicht bestätigt coronavirus in zwei Wochen wird der Sternwarte. Infizierte Mitarbeiter, die nach der Entfernung aus dem Feld in den Regionen versprochen, um die medizinische Versorgung bieten.

Von Mitte April Lagerstätte wurde unter Quarantäne gestellt wegen Ausbruch der Infektion mit einem coronavirus. Aufgrund der schlechten Lebensbedingungen und mangelnde Informationen über die Kranken Arbeiter fingen an zu rebellieren.

Gazprom sagte, dass es passiert, in Lager Unternehmer. „Wir haben kein Recht zu kommentieren Auftrag von einem anderen Unternehmen“, — sagte der Vertreter von „Gazprom dobycha Noyabrsk“.

Die Chayandinskoye Feld ist die Ressource base „Gazprom“ für die Lieferungen über die pipeline „Kraft Sibiriens“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here