Zelensky hat unterzeichnet das Gesetz über die öffnung der land-Markt

0
32

Foto: Presse-service der Administration des Präsidenten der Ukraine

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky hat unterzeichnet das Gesetz über die Eröffnung des Landes-Markt ab 1. Juli 2021. Informationen herausgegeben von der Presse-service von der Spitze des Staates.

Zelensky, sagte, dass die Ukraine wartet auf das Gesetz aus der Zeit der Unabhängigkeit. Nach ihm, mit der öffnung des bodenmarktes für den Ukrainer ist das ein historischer moment.

Nach dem text der Rechnung, bis 2024, die Erde wird in der Lage sein zu kaufen nur Natürliche Personen, und in 2024 und legal. Grenzwerte für die Menge an land, die gekauft werden können in einer hand. Ausländer und Personen ohne Staatsangehörigkeit sind verboten, land zu kaufen und Anteile an Unternehmen kaufen.

Die Werchowna Rada verabschiedete ein Gesetz, das öffnet den Markt der Erde, 31. März. Für das Dokument stimmten 259 Abgeordnete. Das moratorium zum Verkauf von Ackerland ist gültig für fast 20 Jahre. Während dieser Zeit, wird erneuert, zehn mal. Zelensky wird im Parlament wurden aufgefordert, in der Abstimmung für das Dokument, da es erforderlich ist, die Hilfe aus dem Internationalen Währungsfonds. Die Mehrheit der Bürger gegen die öffnung der land-Markt, fürchtet, dass das land gekauft werden, die von Oligarchen und Ausländer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here