Windows update vorenthalten hat Nutzern von Google Chrome

0
40

Foto: Depositphotos

Sicherheitsanfälligkeit in Windows unterbrochen, die Arbeit, die von den gängigen Browsern und gefährdet die Sicherheit des Systems. Dies berichteten die Forscher auf die Probleme der Sicherheit von Project Zero von Google ist James Forshaw (James Forshaw) auf Ihrer website.

Der Experte darauf hingewiesen, dass das problem erschien in den kernel von Windows 10 in der Mai-update 2019. Aus dem system entfernt wurde, eine Zeile code, die in den beliebtesten Browsern, besonders bei Google Chrome funktioniert nicht mehr „sandbox“. Der Verteidiger erklärte, dass „sandbox“ ist erforderlich, um eine sichere Umgebung schaffen, als durch Sie passieren alle Vorgänge im Programm.

„Sandbox-Chrom ist eines der besten, obwohl etwas gutes hat Fehler. Die Veränderung in seinem Verhalten hängt nicht von der Chromium-Entwickler“, sagte der Verteidiger, entfernen damit die Verantwortung für die nicht funktionierenden Elemente des Browsers mit seinem Schöpfer. Spezialist gefragt, Microsoft, um den patch den betroffenen Browsern, die neben Google Chrome, nahm er auch den Rand und Mozilla Firefox.

Die Experten folgerten, dass die tatsächliche Deaktivierung der sandbox kann dazu beitragen, hacken des Betriebssystems. „Ich glaube, jemand sah Sie den code und dachte, dass es war geschrieben durch Fehler. Und beschlossen, eine „richtige“ her,“ sagte James Forshaw.

Ende April, Windows-10-Nutzer beschwert, dass das update KB4549951 gelöscht Ihre Dateien. Darüber hinaus system-update brach den stabilen Betrieb des PC, wodurch in einigen Fällen die Leistung von Computern und die Geschwindigkeit des Internet-verbindungen, deaktiviert Bluetooth und führte zu der Entstehung einer „blue screen of death“ (BSOD).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here