Ukrainischen Beamten haben verboten die Verwendung des Wortes „Standard“

0
45

Foto: Gleb Garanich / Reuters

Das Finanzministerium der Ukraine hat eine Liste von Wörtern, die verboten sind, zu verwenden Beamten in der öffentlichen Kommunikation auf das Thema der öffentlichen Verschuldung. Darüber Berichte Agentur „Ukrainian news“.

Die Liste enthält das Wort „Standard“, „technische default“, „der Rückgang der Wirtschaft“, „Umstrukturierung“, „Abbrechen Verstaatlichung PrivatBank“, „Kompromiss mit dem ehemaligen Besitzer der PrivatBank“, „Liquiditäts-Probleme“, „Rezession“, und einige andere.

In dem Dokument wird empfohlen, nicht öffentlich diskutieren, Prognosen, Schätzungen und Berechnungen auf die öffentliche Verschuldung, Staatsanleihen und anderen wirtschaftlichen Themen, um diejenigen, die nicht offiziell autorisiert sind zu kommentieren auf diese Fragen. In den reden der Beamten ist es empfehlenswert, verwenden Sie nur offizielle Informationen. Das Finanzministerium hat darauf hingewiesen, nicht zu geben eine Prognose der wirtschaftlichen Lage der Ukraine.

„Die Nichteinhaltung dieser Empfehlungen und der Offenlegung von Informationen kann schwerwiegende Folgen haben, einschließlich dem Verkauf an Investoren in Schuldtitel, die von der Ukraine, eine deutliche Erhöhung der Kosten für die Gewinnung der finanziellen Ressourcen in den Staatshaushalt der Ukraine und der Verschlechterung der souveräne rating der Ukraine“, — sagte in dem text des Dokuments.

Früher, Premierminister der Ukraine Denis Shmyhal vorhergesagt, dass die Ukraine das BIP aufgrund der Pandemie-coronavirus bis Ende 2020 fallen um 4,8 Prozent. Ohne die Unterstützung der internationalen Finanzorganisationen in der Ukraine droht „den Abgrund der finanziellen Standard“, weil die Notwendigkeit der Rückzahlung der internen und externen Schulden, der Premierminister Hinzugefügt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here