Sie hat gebetet für den Hund und brannte die Wohnung

0
36

Foto: Alexander Podkorchuk / „Kommersant“

Ein Bewohner von Magadan machte ein Feuer in der Wohnung, verlassen Sie das Fenster eine brennende Kerze. Sie verwendet es, wenn das beten für die Gesundheit Ihres Hundes. Dies berichtet auf der website der Hauptabteilung von EMERCOM von Russland in der Magadan region.

Das Feuer ereignete sich im späten März in einem der Wohnhäuser auf der Straße Berzin, aber die details des Vorfalls bekannt wurde erst jetzt. Russische Frau, beten für die Gesundheit Ihres Haustieres, stellen eine Kerze auf das Fensterbrett und verließ das Haus. Die Wohnung, schlief Ihr Mann. Das Feuer von der Kerze breitete sich auf den Vorhang und dann auf andere Objekte im Raum.

Am Tatort eintraf, die Feuerwehr evakuiert, ein Mann aus einer brennenden Wohnung, er wurde nicht verletzt. Das Feuer in einem Zimmer brannte vollständig, andere teilweise.

Wie bereits in der regionalen Notfall-Abteilung, ein plan, den die Russen am 9. Mai stellen brennende Kerzen auf die Fensterbänke, um unter dem regime der isolation zu Ehren, die Erinnerung an Geliebte Menschen, die starben im großen Vaterländischen Krieg. Retter sind Leute gefragt, die Idee aufzugeben. Stattdessen werden Sie angeboten, um dem Familienfoto auf der Fensterbank so, dass Sie sichtbar von der Straße.

Früher, im April, waren die Russen bestraft werden, die für das Kochen auf dem Balkon während der isolation. 25-jährige Bewohner von Khimki versucht zu braten, Schaschlik und einen Balkon mit dichtem Rauch. Nach einiger Zeit ist der Rauch bemerkt wurde, von den Nachbarn, Sie riefen die Rettung. Chef-Geliebte wurde zu einer Geldstrafe von 2 tausend Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here