Russland prognostiziert einen frühzeitigen Ausstieg auf einer Hochebene des coronavirus

0
44

Foto: Alexander Anikeev / Reuters

Russland kam nah an dem erreichen der Hochebene von zarahemla coronavirus, sagte zu RIA Novosti Doktor der medizinischen Wissenschaften, der Virologe Professor Anatoly Altstein.

Ihm zufolge ist die situation mit dem Corona-Virus in dem Land stabiliziruemost, und in ein paar Wochen können wir erwarten, reduzieren Sie die Anzahl von neuen Fällen. Also, in der letzten Woche hat die Anzahl von neuen Fällen der Infektion reicht in den meisten, ist es unten von 5,8 bis 6,1 tausend Infektionen. Der Indikator für die erste Zeit überschritten 6 tausend 19 APR, erinnerte Lukashev.

„Wir sind nicht begierig, wolkenlosen Höhen mit diesen Krankheiten, die Häufigkeit der Erkrankungen, und wir sind in der Nähe zu einem plateau. Ich glaube, in ein paar Wochen werden wir wohl sehen, einen Rückgang“, Schloss er.

27. April, die Kreml-Sprecher Dmitrij Peskov, sagte, dass Russland sollte zu einem plateau für die coronavirus bis Mitte Mai. Gemäß ihm, „im ersten Monat des Sommers wird einfach sein.“ Am selben Tag, die Weltgesundheitsorganisation hat festgestellt, ein Rückgang in der Prävalenz von coronavirus in Moskau.

Die Zahl der infizierten in Russland erreicht 87 147. Für den letzten Tag aufgezeichnet 6198 neue Infektionen. Seit die Epidemie begann COVID-19 starben 794 Menschen, 7346 Patienten erholten sich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here