Die Polizei brachte den Fall nach der schweren Schläge mit Schlagstöcken Bürger auf der Straße

0
45

Rahmen: eine Seite der „police Ombudsman“ in „Vkontakte“

Die Ermittler eröffnete ein Strafverfahren nach der Veröffentlichung in den Medien ein video, in dem eine Gruppe von Polizisten mit Schlagstöcken zu schlagen Bewohner geschlossen wegen coronavirus Zmeinogorsk des Altai-Krai. Darüber meldet eine Presse-service der regionalen Abteilung des Investigative Committee von Russland.

Das Ergebnis der vorläufigen Untersuchung festgestellt hatte, die Zeichen des Verbrechens, zur Verfügung gestellt von Artikel 286 des Strafgesetzbuches („Überschreitung der offiziellen Befugnisse, die mit der Anwendung der speziellen Mittel“).

Nach vorläufigen Ermittlungen, die am Abend des 24. April 2020 in der Nähe des Ladens, der Polizei verursachten Verletzungen bis 44-jährigen Anwohner.

Das schlagen wurde gefilmt von Zeugen, ein video erschienen, in die lokalen sozialen Netzwerke, und dann in den Medien. Eintrag veröffentlicht Ausgabe von „Sib.FM.“

Video: Smart news / YouTube

Das Filmmaterial zeigt zwei Polizeiautos, eine Gruppe von Polizeibeamten niedergeschlagen den Mann und schlugen ihn mit Schlagstöcken.

In der regionalen Verwaltung des Ministeriums sagte, dass die Verhafteten Bürger gegen das regime der isolation und befanden sich in einem Zustand der alkoholintoxikation. Nach der Anwendung, um ihn von Polizeibeamten von körperlicher Gewalt und spezielle Mittel, der Chef des Innenministeriums Russlands für die Region Altai, der General-der Leutnant der Polizei Andrey Podolyan ernannt hat, zu überprüfen.

Zmeinogorsk war geschlossen für Quarantäne-24 April durch den Ausbruch des coronavirus-Infektion bestätigt wurde mit 143 Beschäftigten Garbalinski mir.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here