Der Mechaniker Mädchen heimlich gefilmt porn und seinen job verloren

0
33

Kirsten Fanfoto: @ms.Rotweine.wrenching

American girl Kirsten Vaughn (Kirsten Vaughn) verliert Ihren job, wenn Ihre Kollegen fanden heraus, dass Sie heimlich schießt porno auf der Plattform OnlyFans. Dies schreibt BuzzFeed.

Der 24-jährige Vaughn arbeitete als Mechaniker in einer Automobil-Fabrik in Fort Wayne, Indiana, und in seiner Freizeit hat Frank-videos und led ein Konto in Instagram. Einmal erwähnte Sie Ihr Profil auf OnlyFans in Geschichten, und dann die Walzen begannen die Kollegen auf der Arbeit. Darüber hinaus Kirsten wurde gemobbt, weil Ihre Hobbys.

Am Ende siegten die Arbeitgeber entschieden, um Sie zu schließen, und erklärt, dass Ihr video zu „provozieren können Mitarbeiter zu sexuellen Bemerkungen und unangemessene Verhalten.“ Sie fühlte, dass Sie verantwortlich für das, was Ihre Kollegen waren, die Pornos schauen bei der Arbeit und nicht zu Hause.

Am 22 April wurde berichtet, dass Internet-Nutzer haben begonnen, E-Mails erhalten, von den Betrügereien, die drohen, zu infizieren Sie mit coronavirus-per-view-Pornos. Angreifer verwenden eine Methode der sextortion-Erpressung: Sie fordern, dass die Opfer zu zahlen Lösegeld aufnehmen mit einer webcam oder von Ihrem computer-Bildschirm, beweist die hobby-user-intime Inhalte. Im Falle des Scheiterns zu zahlen, die kriminellen bedroht zu infizieren die Amateur-Pornos und Mitglieder seiner Familie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here